Eine weitere Möglichkeit ist diese Homepagedarstellung. Klicken Sie mit der Maus auf das Panorama, um es räumlich zu betrachten. Wenn Sie mit Ihrer Maus auch noch etwas in das Foto hineinzoomen, dann wirkt die Darstellung noch realistischer und Sie können sich an den vielen kleinen Details erfreuen. 

Klicken Sie ins Bild, um sich umzusehen.

So können Panoramen auf Ihrer Homepage eingebunden werden.

Nicht alle Webseiten erlauben es, iFrames, wie oben dargestellt, im Vollbildmodus darzustellen, obwohl das entsprechende Symbol dafür vorhanden ist. In diesem Fall eignet sich eine 360° Fotoeinbindung, die dann über das entsprechend Icon (unten rechts im Bild)  auch als Vollbild dargestellt werden kann. Probieren Sie es aus!

Dieses Kundenbeispiel einer Homepage zeigt anschaulich, wie die Einbindung eines Panoramas umgesetzt werden kann. Bei der Firma Augenweide-Optik hat man sich für die Integration mittels iFrame entschieden.

Der Ausschnitt zeigt die mobile Version der Webseite. Klicken Sie auf die drei Menüstriche, um die Unterseiten zu öffnen. Zur  PC-Version gelangen Sie über folgenden Link: www.augenweide-optik.de

360° Kugelpanoramen, VR, virtuelle Rundgänge, 360 Grad Panoramafotos, Google zertifiziert, Zum Pottberg 4 Verden (Aller), mail@ingenhoven-panography.com 
© 2018 ingenhoven panography   AGB    IMPRESSUM   DATENSCHUTZ